„Wer einen Fluss überquert, muss die eine Seite verlassen“
Mahatma Gandhi

Teambegleitung und -supervision

Oft „knirscht es im Gebälk", wenn Menschen sich in einem Team wieder-/zusammenfinden und konstruktiv miteinander bzw. an einer gemeinsamen Aufgabe arbeiten wollen. Individuelle Befindlichkeiten & Eigenheiten, eine „Störung in der Chemie" des menschlichen Miteinanders, unterschiedliche Arbeitsauffassungen und -weisen, der Umgangston und vieles mehr können Teams vor große Herausforderungen stellen. Zuweilen ist auch das Verhältnis der Mitarbeiter zu ihrem Vorgesetzten sehr getrübt, beispielsweise wenn sich die Mitarbeiter von ihrem Chef nicht gesehen, wertgeschätzt und unterstützt fühlen.

Hier komme ich mit meinen Teamanalysen und -begleitungen „ins Spiel“: ich erfasse mit meiner feinen Wahrnehmung auch die subtilsten Faktoren, die das Miteinander so schwierig gestalten und führe alle Beteiligten in ein offenes, konstruktives und zugewandtes Miteinander, indem alle Teammitglieder lernen, sich und ihr Verhalten zu reflektieren und zu modifizieren.