„Freiheit ist so zu sein,
wie du jetzt bereits bist,
statt werden zu wollen,
wie du nicht bist“ Stefan Hiene

Über mich

Du sehnst Dich nach Erfüllung in Deinem Leben? Nach einer erfüllten Partnerschaft? Einer liebevollen und aufrichtigen Beziehung zu Deinen Eltern, Geschwistern, Kindern und Freunden? Du sehnst Dich nach mehr Freude, Leichtigkeit und Wahrhaftigkeit? Nach "mehr Leben"? Danach, Deinem inneren Navigationssystem zu folgen? Du sehnst Dich danach, angebunden zu sein an Deinen reinen Ursprung und Dir Dein Potential zu erschließen, es zu entfalten und zu leben?!?

Ich kenne jede einzelne dieser Sehnsüchte, ich hab sie alle durchlebt und „durchlitten“ in den vergangenen 2 Jahrzehnten - ALLE. Ich bin jeder einzelnen der hier aufgeführten Sehnsüchte, und unzähligen weiteren, nachgegangen, hab mir angeschaut und transformiert was mich daran gehindert hat, meine Wünsche und Sehnsüchte zu leben. Und ich hab sie nahezu ALLE wahr werden lassen, wobei glücklicherweise immer noch vieeel "Luft nach oben" ist...

Die Wahrheit ist, dass Glück  und Erfüllung für uns immer in Reichweite sind, immer da. Wir manövrieren das Schiff unseres Lebens allermeistens nur leider an ihnen vorbei, weil wir so viele Filter haben, so viele Verblendungen, so viele Erwartungen. All die Vorstellungen und Programmierungen, mit denen wir uns blockieren und  aushebeln. Wir "ziehen unser Ding durch" und gehen immer wieder mit einer Art Tunnelblick durchs Leben. Wir sind nicht präsent im HIer und Jetzt. Nicht präsent in diesem Moment und verpassen dadurch so viel Leben, so viele Geschenke, kleine und große Wunder, die uns vor die Füße fallen, einfach so.

Was wäre wenn wir uns ab heute entschlössen, immer mehr und mehr präsent zu sein? Unsere Sinne zu öffnen für ALLES was IST? Dankbar zu sein, für ALLES was IST? Alles anzunehmen was IST? Was wenn wir uns ab heute entschlössen, im Hier und Jetzt zu leben, in der Präsenz des Augenblicks, frei von Wertungen und Beurteilungen? Was würde das für unser Leben bedeuten, was hätte es für Konsequenzen?

In meiner Wahrnehmung würden wir dabei kein bisschen Leben mehr verpassen. Und wir würden "Tür und Tor öffnen" für unser Höheres Selbst, unseren Spirit, damit er die Führung übernehmen kann.

Ich begleite seit nunmehr 12 Jahren Menschen auf ihrem Weg und durch ihre persönlichen Prozesse auf dem Weg der Selbstheliung vor dem Hintergrund:

- meiner Identität als Heilerin

- der tiefen persönlichen Prozesse, die ich selbst durchlebt habe und immer wieder durchlebe und

- der kontinuierlichen Weiterentwicklung meiner Fähigkeiten als Heilerin.

Ich begleite Menschen dabei, sich ihre eigene Fülle zu erschließen und zu leben. Ich hole Menschen da ab, wo sie stehen und helfe ihnen dabei, die für sie stimmigen nächsten Schritte zu gehen. Zu Beginn meiner Selbstständigkeit habe ich das als Gesprächs- und systemische Therapeutin getan. Heute tue ich ich es als Coach vor dem HIntergrund meines Wissens und meiner Erfahrung als Psychotherapeutin und auf Basis meiner Identität und Erfahrung als Heilerin.

Ich liebe Menschen, ich liebe meine Arbeit, und ich bin brilliant, in dem was ich tue.


Es gibt keine Grenzen für uns was Erfüllung betrifft, alles ist in Reichweite - das ist meine zutiefst persönliche Überzeugung sowie meine Erfahrung aus der Begleitung von unzähligen Klienten, mit denen ich jemals gearbeitet habe.

Wenn wir wirklich etwas wollen und bereit sind „dafür zu gehen“, dann können wir alles erreichen. Ist es da, was DU willst? Bist Du so weit? Bist Du bereit, in DEINE Verantwortung zu gehen? Dein Leben, Dein Wille, Deine Verantwortung!

P.S. Früher habe ich auf dieser Seite über mein abgeschlossenen Philologiestudium, meine BWL-Weiterbildung für Hochschulabsolventen, meine jahrelange Arbeit in einem großen DAX Konzern, meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und meine unzähligen Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Psychotherapie, des Heilens und des Coachings geschrieben, aber - interessiert Dich das wirklich?!?